Revolution Slider Fehler: Slider with alias home-page-11 not found.
Maybe you mean: 'home-page-1' or 'home-page-2'
Nachhilfe in Bern, Deutsch, Französisch, Mathematik, Englisch
Erfolgreich an die Sekundarschule übertreten

Ende des ersten Semesters entscheidet sich für alle 6.-KlässlerInnen des Kantons Bern, welchem Schultyp sie in der 7. Klasse zugewiesen werden. Viele SchülerInnen und Eltern sind mit dem Übertrittsentscheid der Lehrpersonen nicht einverstanden. Die kantonale Kontrollprüfung bietet hier eine Möglichkeit, den Übertrittsverlauf zu beeinflussen und im besten Fall doch noch in den Schultyp Sek zu gelangen.

Was ist die Kontrollprüfung?

Schülerinnen und Schüler des Kantons Bern sollen entsprechend ihren Fähigkeiten und ihrer mutmassliche Entwicklung einem Schultyp zugewiesen werden, dessen Fächer sie in der 7. Klasse besuchen. Dieser wegweisende Entschied erfolgt hauptsächlich nach Ermessen der Lehrperson. Wenn ein Kind und dessen Eltern mit diesem Entscheid nicht einverstanden sind, besteht im Kanton Bern die Möglichkeit, an einer kantonalen Kontrollprüfung teilzunehmen und so den Entscheid zu beeinflussen. Kinder, welche die Prüfung bestehen, können dann unabhängig von der Einstufung der Lehrperson in die Sek übertreten.
Die Kontrollprüfung findet jeweils im März statt und besteht aus drei Teilprüfungen für Deutsch, Französisch und Mathematik. SchülerInnen, die sich entscheiden, an der Kontrollprüfung teilzunehmen, müssen diese in allen drei Fächern absolvieren. Das Prüfungsergebnis ersetzt den vorherigen Entscheid der Lehrperson in allen Fächern, d. h. wenn die Kontrollprüfung bestanden wurden, kann das Kind die 7. Klasse auf der dem SekNiveau besuchen. Dies trifft jedoch auch bei einem Nicht-Bestehen zu, sodass Kinder im schlimmsten Fall zurückgestuft werden können, wenn sie die Prüfung nicht bestehen. Nichtsdestotrotz bietet die Kontrollprüfung eine gute und chancengleiche Möglichkeit, um Einfluss auf den Übertrittsentscheid zu nehmen.

Wann lohnt es sich, an der Kontrollprüfung teilzunehmen?

MYTUTOR empfiehlt eine Teilnahme an der Kontrollprüfung insbesondere dann, wenn der erforderte Notendurchschnitt nur knapp verpasst wurde und es sich grundsätzlich um eine leistungsbereite SchülerIn handelt. Wichtig ist, möglichst früh mit der Prüfungsvorbereitung zu beginnen und sich auf die zwei stärkeren Fächer zu konzentrieren, sodass im Idealfall in die Stammklasse Sek übergetreten werden kann. Die Zeit und die Bereitschaft, alle wichtigen Themen der 5. und 6. Klasse innert kürzester Zeit zu repetieren, müssen unbedingt vorhanden sein.

Wir beraten Sie gerne und bereiten Ihr Kind auf die Prüfung vor. Informationen zur Prüfungsvorbereitung Kontrollprüfung bei MYTUTOR finden Sie hier.

Administrator

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Please enter comment.
Please enter your name.
Please enter your email address.
Please enter a valid email address.